Webentwickler/in Java (m/w/d) Front- und/oder Backend für Software-Lösungen at Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein, Anstalt des öffentlichen Rechts (Hamburg, Deutschland)

Webentwickler/in Java (m/w/d) Front- und/oder Backend für Software-Lösungen at Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein, Anstalt des öffentlichen Rechts (Hamburg, Deutschland)


Add To Bookmarks
Company:
Location: Hamburg, Deutschland
Type: Full Time
Created: 2021-09-22 05:00:18

Apply Here


Im Statistischen Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein ist, wahlweise am Standort Kiel oder am Standort Hamburg, in der Abteilung 3, im Bereich Software, ab sofort eine Stelle als

Webentwickler/in Java (m/w/d) Front- und/oder Backend für Software-Lösungen für die amtliche Statistik

(Git, Eclipse, Maven, Jenkins, SonarQube)

Entgeltgruppe 11 TV-AVH Kennziffer: 21/026

in Vollzeit auf Dauer zu besetzen. Die Stelle ist unter der Voraussetzung einer ganztägigen Besetzung grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Schwerbehinderte haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen oder Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Frauen werden daher nachdrücklich aufgefordert, sich auf die zu besetzende Stelle zu bewerben.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

Der IT-Bereich „Software“ befasst sich mit der Planung und Umsetzung von Software-Lösungen für die amtliche Statistik der Freien und Hansestadt Hamburg, des Landes Schleswig-Holstein und des Statistischen Verbundes. Sie sind Teil eines Entwicklungsteams. Die Arbeit erfolgt in der Regel in Form von Projekten, die hausintern oder in Kooperation mit anderen Ämtern oder Firmen realisiert werden. Ihre Rolle als Webentwickler (m/w/d) im Java-Umfeld umfasst dabei Aufgaben im Rahmen des gesamten Lebenszyklus der zu entwickelnden Software-Lösungen. Neben dem Einsatz von modernen Java- und JavaScript-Frameworks beinhaltet dies insbesondere:

  • Analyse und Bewertung von Anforderungen und deren Umsetzung in formalisierte Modellierungssprache
  • Übernahme von Verantwortung im Rahmen unserer Entwicklungsprozesse von der technischen Konzeptionierung bis zur Qualitätssicherung und Dokumentation
  • kontinuierliche Integration und Bereitstellung von Programmteilen zu einem lauffähigen System in eine vorhandenen IT-Landschaft oder Architektur (CI/CD)
  • Analyse und Behebung von Applikationsstörungen (3rd-Level-Support)

Was erwarten wir von Ihnen?

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit

  • abgeschlossenem Studium (Bachelor/FH), vorzugsweise Informatik, Wirtschaftsinformatik oder ähnlicher Studiengang, oder einer vergleichbaren Qualifikation, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen erworben wurde
  • sehr guten Kenntnissen und praktischer Erfahrung in der Entwicklung von Java-basierten Webanwendungen
  • sicherem Umgang mit modernen Java-Technologien und gängigen Webframeworks, vorzugsweise React und Spring Boot

Die gesundheitliche Eignung für die Arbeit am PC muss gegeben sein.

Wünschenswert sind außerdem folgende Fähigkeiten/Eigenschaften:

  • gute Kenntnisse in der Implementierung verschiedener Architekturmuster und Programmierstile
  • gute Kenntnisse in der Administration und Entwicklung von relationalen Datenbanken (inkl. SQL/PLSQL) und Datenbankmanagementsystemen
  • sicherer Umgang mit gängigen Entwicklungswerkzeugen (z.B. Git, Eclipse, Maven, Jenkins, SonarQube)
  • Erfahrung mit Webservices basierend auf SOAP oder REST
  • Erfahrung mit UI-/UX-Design bei Webanwendungen
  • Erfahrung mit Continuous Integration und Continuous Deployment (CI/CD)
  • Erfahrung im Bereich der Web- und Anwendungssicherheit
  • Kenntnisse in der Modellierung von Anforderungen (z.B. UML)
  • Kenntnisse in Qualitätssicherungsmethoden, u.a. auch automatisierte Tests
  • analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • ausgeprägte Team- und Kontaktfähigkeit

Was können Sie erwarten?

  • ein spannendes, herausforderndes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
  • eine fundierte und praxisorientierte Einarbeitung
  • ein erfahrenes, motiviertes Team
  • Möglichkeiten zur individuellen Fort- und Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge

Ansprechpersonen:

Für Fragen stehen Ihnen gern Frau Kotte (Tel. 040 428 31-2425), Herr Beldner (Tel. 040 428 31-1889) und Herr Korb (Tel. 0431 68 95-9228) zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann möchten wir Sie gerne kennenlernen und freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, in der darzustellen wäre, inwieweit Sie das beschriebene Anforderungsprofil erfüllen.

Das Auswahlverfahren findet in Form eines Assessmentcenters statt.

Bewerbungsschluss: 18.10.2021

Ihre Bewerbung mit den üblichen und vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, Arbeitszeugnisse sowie Nachweise über einschlägige Fort- und Weiterbildung) und einer aktuellen Beurteilung/einem aktuellen Zeugnis (möglichst nicht älter als zwei Jahre) richten Sie bitte ausschließlich online und möglichst in einer zusammengefassten PDF-Datei über folgenden Link an uns:

Hier über das Online-Bewerbungsformular bewerben: https://www.info-online.org/web/AVA/bewerbform.php?GUID=aba5d9155a32c76c227ceda7ff84730e

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Bewerbungen, die über das Online-Bewerbungsformular eingereicht werden, für den Auswahlprozess berücksichtigen können.

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Personalreferat – 32 – Kennziffer: 21/026 Steckelhörn 12 20457 Hamburg E-Mail: [email protected] (nur für organisatorische Rückfragen, bitte keine Bewerbungsunterlagen an diese Adresse senden)

https://www.statistik-nord.de/